Montag, 16. März 2009

Der unbekannte Blog wird berühmter...

...nach erstmals über 1.000 Besuchern an einem Tag, die ich leider dem Umstand von Tim Kretschmers Amoklauf und der fragwürdigen Viralkampagne von Pro7 verdanke (Fringe-Werbung auf Newstime), kann ich mit Stolz auf mein zweites Bloginterview verweisen:
Mal wieder bei Bloggersdorf...die Jungs geben sich mehr und mehr Mühe und wollen an alte Schlagzahl herankommen...also überschüttet sie ruhig mit Interviewanfragen.

Kommentare:

kerndoof hat gesagt…

Was eine Inzucht bloggersdorf bist Du doch quasi selbst :D aber ok, die meisten werden es nicht merken.

Cornelius H. hat gesagt…

@Kerndoof:
Hier wird mein Netzwerk offen kommuniziert und zwar völlig ohne Verschleierung.
Allerdings bin ich es nicht selber. Die Agentur, die mich betreut und mit mir befreundet ist, ist die gleiche, die mittlerweile auch B-Dorf betreibt. Auch das mehr als ersichtlich...immerhin kommen sie ihrer Impressumspflicht überall nach.
Und zur Inzucht:
Mein Interview ist eines von vielen...und der Netzwerkgedanke ist so neu nicht, oder? Im Zweifel, lass dich doch einfach auch interviewen, die suchen noch Blogs.

Floyboy hat gesagt…

Danke, Herr H., für das Lob :)

Cornelius H. hat gesagt…

@Floyboy:
Ehrensache

MILLUS hat gesagt…

Du kannst bei meiner Blog Aktion BLOG BEKANNT MACHEN mitmachen (kann jeder):
http://millus.kulando.de/post/2009/03/21/mach-dein-blog-bekannter-mehr-besucher-mehr-leser-mehr-backlinks-die-aktion

Beste Grüße
M*