Dienstag, 31. März 2009

Ideen zum Geld verdienen im Internet

Das Geld liegt auf der Strasse, zumindest wenn man dem Volksmund Glauben schenken mag. Mit diesem Projekt wage ich einen beherzten Blick auf die von Gerhard Schröder benannte Datenautobahn. Mit Chance liegen dort übersehene Geldbündel.

Das neue Internet schmeißt mit Schlagworten, wie Schwarmintelligenz und Crowdsourcing. Neben den "Ehrenamt"-Projekten Wikipedia oder OpenStreetMap, wird dem Nutzer für seine Leistung auch Geldverdienst in Aussicht gestellt. Das Tätigkeitsfeld ist meist ein Kreatives. Texterstellung, Logodesign, Problemlösungen und Ähnliches, aber es gibt auch ausgelagerte Deppenarbeit, welche man daheim vorm Rechner im Akkord erledigen kann.

Interessiert und von Langeweile getrieben, folgt ein langfristiger Selbstversuch. Ich habe eine Liste, solcher geldversprechender Portale zusammengesucht (Ergänzungen gern per Kommentar) und werde diese nacheinander mit meiner Leistung behelligen. Jedes Portal bekommt einen eigenen Post mit meinen Erfahrungen und Verdiensten. Hierfür nehme ich mir jeweils zwei Wochen Zeit und werde maximal zehn Stunden Zeit investieren, abschließend gibt es eine Einschätzung und vielleicht ein knappes Interview mit den Betreibern.

Die Portale sind vornehmlich deutsch- oder englischsprachig und werden wahllos, nach Gusto abgefrühstückt. Die noch unvollständige Liste umfasst aktuell folgende Portale:

  1. a-better-tomorrow
  2. atizo
  3. bonspin
  4. crowdspring
  5. crowncrow
  6. designenlassen
  7. holotof
  8. humangrid
  9. ideastorm
  10. innocentive
  11. istorm
  12. jovoto
  13. kluster
  14. namethis
  15. ninesigma
  16. textbroker
  17. trawlix
  18. wilogo
  19. xinxii
  20. mturk
Natürlich wird zwischen den einzelnen Bewertungen ein wenig Zeit vergehen und die erste Erfahrung gibt es erst Ende April zu lesen. Aus diesem Grund tagge ich alle diesbezüglichen Posts mit "Heimarbeit".

Kommentare:

Steve G. hat gesagt…

Oh ja, ABT ist wirklich genial. Ausgefallene Ideen mit richtig guter Qualität gepaart!

Gruß

Andre hat gesagt…

Huhu...müssen wir Angst haben vor dir? :-) Bitte sei nett..sind wir auch immer :-)

Cornelius H. hat gesagt…

Offensichtlich sollte ich mir als zweite Plattform mal a better tomorrow zu Gemüte führen.
Allerdings könnte Andre, der nicht zittern muss, mir verraten, an welcher Stelle ABT zu mir verlinkt. Ich finde das einfach nicht :)

Gruß C.

A better tomorrow hat gesagt…

Wir verlinken nicht zu dir...du zu uns :-) Und aus unserem Tracking Tool heraus hab ich zu dir gefunden. Voila :-)